Bootshaus am Schwarzen See mit Ruderboot

Objektnummer: B10000001646

ab 70,00 EUR

pro Nacht
Buchungsanfrage

Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
17252 Schwarz
Schwarzer See

Bootshaus, einzeln stehend
4 Personen
ja

 

Beschreibung:

Unser geräumiges Bootshaus für 2 – 4 Personen in ruhiger Lage am Schwarzen See erwartet Sie. Von der 10 m² großen Seeterrasse genießen Sie einen herrlichen Ausblick über den Schwarzen Sie auf den bewaldeten Mirower Holm. Baden oder Angeln Sie direkt von der Terrasse. Auch im kleinen, wild wuchernden Natur-Garten hinter dem Bootshaus können Sie verweilen. Zu Ausfahrten über den See können Sie mit unserem Ruderboot direkt vom Bootshaus starten.

Der Standort ist ein sehr guter Ausgangspunkt für ausgedehnte Kanu-, Fahrrad- und Wandertouren durch der Mecklenburgischen Seeplatte und die angrenzenden Brandenburgischen Wälder. Das Bootshaus liegt am Rande des kleinen Urlaubsortes Schwarz.

Mehrere kleine Städtchen mit historischen Stadtkernen im Radius von 40 km laden zum Besichtigen ein: z.B. Mirow, Röbel, Rheinsberg, Waren (Müritz), Neustrelitz (s.u. Entfernungen).

Ausstattung:

INNENRAUM

Das zweistöckige Bootshaus wird mit einer Gasetagenheizung beheizt.
So ist es auch an kalten Tagen immer schön warm im Bootshaus.

ERDGESCHOSS
• Wohnzimmer (große Doppel-Schlafcouch, TV/SAT)
• Bootsbox mit Ruderkahn (zur Nutzung)
• Küche mit Küchenzeile und Esstisch für 6 Pers., Kühlschrankkombination, Gasherd mit Backofen, Kaffeemaschine,Toaster Wasserkocher
• Duschbad mit WC und Waschbecken
• Treppe ins Dachgeschoss

DACHGESCHOSS
• großer Schlafraum mit 1 Doppelbett und 2 Einzelbetten, der das gesamte Dachgeschoss umfasst, viel Stauraum im 3 lfm. Schrankwand in Dachschräge. Auf Anfrage: plus 2 Gästeliegen
----------------------------------------------

AUSSENRAUM
• 10 m² großer Seeterrasse
• kleiner Garten (Naturgrundstück) zur Landseite
• 2 PKW-Stellplätze auf dem Grundstück

Preise:

• Vermietung: April (sobald frostfrei) bis 31. Oktober
• max. Belegung: 4 + 2 Pers.
• Mindestmietdauer: 2 Tage
-------------------------------------
MIETPREISE
• 70 EUR pro Tag (2 Pers.)
• 15 EUR pro Tage (je weitere Person)
• im Mietpreis enthalten: Strom-, Wasser-und Gasverbrauch, Geschirrhandtücher
-------------------------------------
NEBENKOSTEN
• Endreinigung (inkl. Bettwäsche): 45 EUR
-------------------------------------
HINWEISE
• Anreise: 14 - 15 Uhr (oder nach Absprache)
• Abreise: bis 11 Uhr (oder nach Absprache)

Boot:

Ausstattung Ferienhaus:
• 1 Ruderboot (Bootsbox in Bootshaus): Nutzung im Mietpreis inkl.

Kurzbeschreibung:

 (alle Fakten zum Ferienobjekt auf einen Blick!)

Kontaktinformationen:

Impressum des Anbieters


Objektinformationen:

Ausstattung

Technische Ausstattung

Baumaterial

Lage und Umgebung


Standort: Deutschland, Am Schnackenberg, 17252, Schwarz

ENTFERNUNGEN
Baden, Angeln & Ruderboot (0 m), kleine Badestelle (50 m), Restaurant Pizzeria "La Perla" direkt am am Schwarzen See (1,2 km), große, öffentliche Badestelle Schwarz/Seebusch (1,3 km), Mirow (8 km - Schlossinsel, diverse Restaurants, Supermärkte, Fischgeschäft), Rheinsberg (29,5 km - Schloss, Kulturveranstaltungen), Waren / Müritz (39 km), Berlin (142 km)

GEWÄSSER-INFO - SCHWARZER SEE
Der Schwarze See liegt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, 5 km südlich von Mirow, und hat eine Länge von 2,6 km und eine Breite von 200 - 950 m. Der See ist für Motorboote gesperrt. Über den Zethner See und den Vilzsee hat der Schwarze See Anschluss an die Müritz-Havel Wasserstraße. Der Standort eignet sich hervorragend für ausgedehnte Kanutouren/ Bootstouren über die Mecklenburgische Seenplatte.

Die Badewasserqualität wurde zwischen 2011 - 2014 immer mit "ausgezeichnet" bewertet (nach EU-Richtlinie). So beträgt die Sichttiefe ständig mehr als 1 m und Algenwachstum ist sehr selten. Es gibt zwei öffentliche Badestellen in Schwarz: 1. große Badestelle am Seebusch (Steg, Liegewiese, Sportmöglichkeiten, Gastronomie, Parken). 2. kliene Badestelle am Schnackeberg (Steg, kleine Liegewiese, Parken).

ANGELURLAUB
Die Hauptfischarten im Schwarzen See sind Hecht, Zander, Barsch, Aal, Aalquappe, Wels, Karpfen, Schlei und verschiedene Weißfischarten. Das Angeln ist nur vom Ruderboot und von der Terrasse erlaubt.

Sie benötigen zum Angeln:
• (Touristen-)Fischereischein (erhältlich Touristinfo Mirow, 039833 - 27567)
• Angelkarte (erhältlich bei „Seefischerei Obere Havel“, Tel. 039832-20268. Hier erhalten Sie auch eine Gewässerkarte für den Schwarzen See und die Nachbargewässer.)

Der Schwarze See bildet mit sechs anderen Seen eine kleine, reizvolle Seenkette, die die komplett bewaldete und hügelige Halbinsel Mirower Holm u-förmig umgibt.
Der Mirower Holm bildet das wenig gegliederte Ostufer des Schwarzen Sees. Das meist unbewaldete Westufer ist stärker gegliedert, mit mehreren Buchten. Hier befindet sich auch das kleine Ort Ferienort Schwarz mit Badestelle, kleinem Hafen und vorgelagerter, kleiner Insel.

^